wsm290119: Energieversorgung in Deutschland wird nicht nur zunehmend erneuerbar, sie wird vor allen Dingen auch regional und digital. Einnahmen fließen jedoch oft an kleineren Kommunen vorbei in andere Regionen, meist an den Sitz eines überregional aktiven Energiekonzerns.

Bisher war das Energiegeschäft in der Regel nur größeren Städten und Gemeinden mit eigenen Stadtwerken vorbehalten. Einige Kommunen haben zwar hier und dort in lokale erneuerbare Energieerzeugung wie z. B. in Wind- und/oder Solarparks investiert, scheuen aber vor den extrem hohen Kosten und dem aufwendigen Einstieg, welches die Gründung eines eigenen kommunalen Energieversorgungsunternehmens mit sich bringt, zurück. ECN Energie GmbH hat hierfür eine Lösung entwickelt und bietet Kommunen eine einfache Möglichkeit, ihren Bürgern Strom- und/oder Gas über eine eigene kommunale Marke anzubieten.

Kommunale Strom- und Gasmarke ohne viel Risiko und Aufwand

Die Kommune schließt einen Full-Service-Dienstleistungs- und Kooperationsvertrag mit ECN Energie GmbH ab, in dem alle wichtigen Punkte festgehalten werden. Die Kommune definiert mit Unterstützung der ECN ihre eigene Marke (z. B. „Stadtwerke Musterstadt“ oder „Energiewerke Musterstadt“) und legt mit Unterstützung von ECN Produkte und Tarife fest, die den Bürgern angeboten werden sollen. Danach wird die Marke beim Patent- und Markenamt eingetragen und die notwendige Rendite/Marge festgelegt, welche die Kommune erzielen möchte. Weiterhin wird festgelegt, ob beispielsweise kommunale Liegenschaften mit oder ohne Aufschlag einer Marge abgerechnet werden oder ob den Bürgern besonders günstige Tarife in Kombination mit anderen kommunalen Dienstleistungen angeboten werden sollen.

Sämtliche energiewirtschaftliche Dienstleistungen, angefangen bei der Energiebeschaffung, dem Vertrieb, den Wechselprozessen, der gesamten Kundenkommunikation, der energiewirtschaftlichen Abrechnung von Letztverbrauchern bis hin zur Abführung energiewirtschaftlicher Umlagen, Netzentgelten, Steuern und Abgaben, übernimmt die ECN Energie. Die Kommune trägt dabei keinerlei wirtschaftliches Risiko und braucht auch kein zusätzliches Personal. Der telefonische, elektronische oder persönliche Kundenservice vor Ort, wird ebenfalls von ECN Energie übernommen. Natürlich erfolgt dies alles unter dem gewählten Namen der Kommune (z. B. Stadtwerke Musterstadt). Es besteht auch die Möglichkeit, dass Kunden direkt bei der Kommune bestimmte Services wahrnehmen können, wie z. B. eine Zählerstandmitteilung und/oder Datenänderungen vor Ort.

Unsere White-Label-Prozesse für Kommunen sind nahezu komplett digitalisiert und auf das Notwendigste verschlankt. Damit können wir Kommunen sehr kostengünstig ihr eigenes digitales Stadt- oder Energiewerk „bauen“, erklärt Henning Schmidt, Geschäftsführer der ECN Energie GmbH. Das Besondere: zum Start einer Partnerschaft erfolgt der Einkauf von Strom und Gas über das Portfolio der ECN Energie GmbH. Später kann z. B. Strom und/oder Gas von lokalen (evtl. kommunalen) Erzeugungsanlagen, die in Bezug auf das Ende der Einspeisevergütung sozusagen bald in Rente gehen, beigemischt werden, wenn sich die Betreiber nicht für den Rückbau der Anlagen entscheiden. Alles ist möglich, führt Henning Schmidt weiter aus.

Kontakt: ECN Energie GmbH, Hauptstraße 170, 26639 Wiesmoor, Tel.: 04944-92066-28, E-Mail: gf@ecn-group.de. Ansprechpartner: Herr Schmidt oder Herr Eisenhauer.

Mit innovativer Energie das eigene Unternehmen gründen!

Strom│Gaswerk® ist eine Marke der ECN Energie GmbH und das erste Franchisesystem in der Energieversorgungsbranche, hinter der die Vision steht die Energiewende maßgeblich mitzugestalten und für eine moderne und ökologische Energieversorgung steht.

Franchise setzt sich immer mehr durch und hat sich bereits in vielen Wirtschaftsbereichen etabliert. Warum, weil Franchise Gründern ein fertiges und geprüftes Geschäftskonzept und viele weitere Vorteile liefert. Strom│Gaswerk® ist das erste funktionierende Franchisesystem in der Energieversorg.
Wir machen die Energiewende!

Als Franchisepartner liefern Sie Ihren Kunden eine nachhaltige und günstige Energieversorgung. Unser gemeinsames Ziel ist die Energiewende - eine Energieversorgung aus erneuerbaren Quellen, ohne Kohle und Atom. Im Auftrag unserer Kunden und Miteigentümer verbindet Strom│Gaswerk® politische Forderungen mit energiewirtschaftlichen Lösungen. Werden auch Sie Teil unserer Vision! Engagieren Sie sich im Verkauf sinnvoller Produkte - die zukünftige Generation wird es Ihnen danken!

Mit Strom│Gaswerk® Franchising in die Selbständigkeit

Lust auf eine neue berufliche Herausforderung und auf völlig neue Perspektiven. Als Ihr eigener Chef, ohne Vorgesetzten und Vorgaben? Nutzen Sie Ihre Fähigkeiten, unser ausgezeichnetes Franchiseangebot und machen Sie zusammen mit uns Karriere. Wir bieten Ihnen viele Vorteile und ein erprobtes und ausgezeichnetes Franchisemodell mit dem Sie als Profi oder auch als Quereinsteiger Ihr eigenes regionales oder überregionales Energieversorgungsunternehmen gründen können.

Sie heben bereits eine eigene Marke?

Ihnen fehlt es jedoch an Know How? Als Full-Service Dienstleister unterstützen wir Sie bei der erfolgreichen Umsetzung und ggf. auch bei der Finanzierung Ihres Projektes und bieten Ihnen neben dem energiewirtschaftlichen Knowhow auch die erforderliche Expertise in vielen angrenzenden Rechtsgebieten.
Bewerben Sie sich noch heute für noch freie Gebiete vorzugsweise in Niedersachsen und Bayern. Hierzu schreiben Sie uns gerne ein E-Mail oder nutzen unser nachfolgendes Kontaktformular. https://strom-gaswerk.de/strom-gaswerk.html#karriere

ECN Energie GmbH
Hauptstraße 170
26639 Wiesmoor
Telefon: 04944-92066-28
info@ecn-group.de

PS: Als Service Dienstleister unterstützt ECN Energie GmbH auch Kommunen bei der Gründung von Stadtwerken. Sie kennen eine Kommune die Interesse an der Gründung eines eigenen Stadtwerkes hat? Dann freuen wir uns Sie kennenzulernen.

25.10.2018 (es) Die Wiesmoorer ECN Development GmbH ändert ihre Rechtsform und firmiert zukünftig als ECN Energie AG. Die ECN Energie AG wird nicht an der Börse notiert, sondern nach wie vor zu 100 Prozent in Privatbesitz bleiben. Die neue Rechtsform soll unter anderem auch die zukunftsweisende digitale Ausrichtung von ECN und der dazugehörigen Marken betonen.

Die Gesellschafter und Geschäftsführer des Wiesmoorer Unternehmens haben auf der letzten Gesellschafterversammlung beschlossen, die Umwandlung der ECN Development GmbH in eine Aktiengesellschaft (AG) vorzubereiten. Damit soll der Familieneinfluss nach der Generationennachfolge bereits jetzt für die Zukunft geregelt werden. Durch den Formwechsel soll eine nachhaltige und langfristige Unternehmenspolitik und eine stabile Ertragsausrichtung ermöglicht werden.

Unter dem Dach der ECN Energie AG sollen zukünftig alle operativen Gesellschaften der ECN Unternehmensgruppe aus Wiesmoor zusammengefasst werden. Demnach werden folgende operative Gesellschaften zukünftig unter dem Dach der ECN Energie AG angesiedelt sein: ECN Energie GmbH (Energieversorgung), ECN Sales Verwaltungs GmbH (Vertrieb) und die moinEnergie Verwaltungs GmbH (regionale Energieversorgung) nebst aller dazugehörigen Kommanditgesellschaften. Die innovative Unternehmensgruppe beliefert zahlreiche Kunden mit klimafreundlicher Energie und ist mit ihren Marken moinEnergie, Strom │ Gaswerk, NordseePower und OstseePower ein bekannter Energieanbieter für Ökostrom und klimaneutrales Erdgas. Derzeit werden unter den hauseigenen Marken rund 15.000 Endverbraucher mit Strom und/oder Erdgas versorgt.

Horst Eisenhauer übernimmt die Position des 1. Vorsitzenden der AG. Henning Schmidt, Geschäftsführer der ECN Energie GmbH und ECN Sales GmbH, übernimmt die Position des stellvertretenden Vorsitzenden der AG. Der Aufsichtsrat der ECN AG umfasst zukünftig insgesamt 3 Mitglieder. Hermann Brauer, bisheriger Geschäftsführer der ECN Development GmbH, wechselt in den Aufsichtsrat der AG und übernimmt dort den Vorsitz. Die übrigen Vertreter des Aufsichtsrates werden von Personen aus der Eigentümerfamilie Eisenhauer und aus dem Vertrieb besetzt.

„Für unsere Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter ändert sich mit der Umwandlung nichts. Wir bleiben unserer Philosophie eines unabhängigen, innovativen und servicestarken Energiedienstleisters treu“, erklären Horst Eisenhauer und Henning Schmidt.